Infos

Frühe Hilfen für Familien

Eltern zu sein, ist eine wunderbare, aber auch herausfordernde Aufgabe. Vielen Eltern tut es gut, sich untereinander auszutauschen oder von Fachkräften unkompliziert Tipps zu bekommen. In der Landeshauptstadt Kiel gibt es daher eine Fülle von Austausch-, Beratungs-, Bildungs- und Unterstützungsangeboten, die sich hinter dem Begriff „Frühe Hilfen“ verstecken. Viele von ihnen sind kostenfrei oder zumindest ermäßigt.

Von Anfang an stehen Ihnen die Landeshauptstadt Kiel und viele Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner gerne hilfreich zur Seite, organisieren Austauschmöglichkeiten und bieten kostenlose Profi-Tipps und Beratungen an. Auch konkrete Unterstützungsangebote für den Alltag wie z.B. die Familienhebammen gehören mit zu den „Frühen Hilfen“.

Die verschiedenen Kurse, Beratungsstellen und Angebote finden Sie in der Kieler Familien-App unter dem Punkt  „Angebote“.

Quelle:
Diese und weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Landeshauptstadt Kiel.
(Stand Mai 2018)