Infos

Kinderkrankheiten

Bei der Geburt sind die Abwehrkräfte eines Neugeborenen noch schwach. Sein Immunsystem muss sich erst langsam aufbauen und Abwehrstrategien für die verschiedenen Erreger entwickeln. Aus diesem Grund sind Kinder wesentlich häufiger krank als Erwachsene.

Neben den alljährlichen Infekten und Erregern zu bestimmten Jahreszeiten, gibt es die sogenannten Kinderkrankheiten, die geprägt sind von hoher Ansteckungsgefahr.

Quelle:
Diese und weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
(Stand Mai 2018)